Zum Inhalt

Farbe bekennen.

Farbwelt

Eine Marke drückt ihren Charakter auf vielen Ebenen aus. Eine davon ist die Farbwelt, die um sie herum kreiert wird. Welche Farben wecken die richtigen Gefühle? Mit welcher Intensität werden sie eingesetzt? In welcher Kombination?

Farbwerte Kopieren Sie den Link zu diesem Element

Die definierte Farbwelt wird in zwei Paletten unterteilt: Grundfarben und Sekundärfarben. Jeweils erfüllen sie konkrete Zwecke, komplementieren einander mitunter aber auch, um dem Auge Blicke zu entlocken und sie zu leiten.

Grundfarben Kopieren Sie den Link zu diesem Element

Primärfarben sind ihrem Namen entsprechend, die ersten, die zur Gestaltung verwendet werden – oft in Verbindung mit Fotos, sollen sie in solchen Kombinationen nicht ablenken, sondern Ruhe und selbstbewusste Stärke transportieren. Sekundärfarben sind ausschließlich als Unterstützerinnen zu sehen, die in der Gestaltung ihren eigenen Regeln folgen. 

Pantone: White
C: 0 M: 0 Y: 0 K: 0
R: 255 G: 255 B: 255
HEX: #ffffff

  • Hintergrund
  • Headlines
  • Sublines
  • Fließtexte (Social Media)

Pantone: 485C
C: 0 M: 100 Y: 100 K: 0
R: 220 G: 0 B: 0
HEX: #dc0000

  • Logo-Flagge
  • Vibe
  • Headlines
  • Sublines
  • CTA-Buttons (Banner)

Pantone: Black
C: 40 M: 40 Y: 40 K: 100
R: 0 G: 0 B: 0
HEX: #000000

  • Zwischenheadlines
  • Fließtexte (Editorial)
  • URL

* Bei Headlines ab ca. 12 pt, sowie Light-Schriftschnitten und Fließtext empfehlen wir 100% Schwarz um etwaige Passerprobleme im Druck zu vermeiden.

Sekundärfarben Kopieren Sie den Link zu diesem Element

Um sich farblich klar von den satten Primärfarben abzugrenzen, sind die Sekundärfarben in einer Pastellpalette gehalten. Somit rücken die Grundfarben im gemeinsamen Einsatz automatisch hierarchisch in den Vordergrund und heben sich sichtlich ab. 
Die zur Verfügung gestellten Farben sind mit Schlagworten versehen, die sie inhaltlich unterstreichen – diese Verbindungen sind zur Inspiration gedacht, dürfen sich aber gerne auch selbst ausgemalt werden. 
Ihre Wirkung entfalten die Sekundärfarben beispielsweise in Infografiken, Editorial-Illustrationen, Karten oder GIFs. In Standard-Werbemitteln finden diese Farben keine Verwendung.

 

Die hier angeführten Farbabstufungen sind erlaubt. Wie genau sie in der Folge bei Illustrationen einzusetzen sind, wird im Kapitel „Illustrationen“ genauer erklärt.

Moos

Wo Moos im Wachstum ist, geht es der Natur gut. Nachhaltigkeit ist nicht nur Hoffnung sondern Wahrheit.

Pantone 2246C
CMYK        
13/0/13/0 31/0/30/0 45/0/43/0     55/10/53/15 65/20/63/35
RGB        
235/243/233 189/222/195 155/206/168 116/163/127 76/119/89
HEX        
ebf3e9 bddec3 9bcea8 74a37f 4c7759

Powidl

Der Powidl im Germknödel ist Kulturgut, manche behaupten sogar Kunst. Glaubhaft, wenn man beobachtet, wie Jung und Alt voll Enthusiasmus zubeißen. Ob mit Butter oder Vanillesauce ist der individuellen Kreativität freigestellt.

Pantone 2099C
CMYK        
9/12/0/0 21/29/0/0 30/41/0/0 40/52/0/15 55/65/0/38
RGB        
235/230/243 207/190/222 188/161/205 150/121/169 101/75/123
HEX        
ebe6f3 cfbede bca1cd 9679a9 654b7b

Donau

Wer an der Donau steht, ihrer steten Bewegung zusieht, spürt Ruhe und Erholung, während sich Gedanken klären, kommt man ins Gleichgewicht.

Pantone 3577C
CMYK        
15/2/3/2 35/4/7/4 50/5/10/5 60/10/10/15 80/35/30/15
RGB        
221/236/243 173/212/228 130/193/215 93/164/194 40/120/143
HEX        
ddecf3 add4e4 82c1d7 5da4c2 28788f

Mohnblume

Wehen die Mohnblumen sinnlich im Sonnenaufgang, schweifen die Gedanken ab: Genuss pur. Und man erinnert sich an die Mohndecke, die voll Gemütlichkeit auf dem Germknödel liegt.

Pantone 2438C
CMYK        
0/13/15/0 0/35/40/0 0/50/57/0 10/66/67/10 20/70/77/35
RGB        
247/234/222 248/186/153 243/152/111 206/105/77 151/77/48
HEX        
f7eade f8ba99 f3986f ce694d 974d30

Löwenzahn

Unerwartet hell leuchtet der Löwenzahn. Die Sonne lässt ihn kraftvoll Freude und Energie ausstrahlen.

Pantone 1205C
CMYK        
0/4/22/0 1/7/44/0 0/11/62/0 0/11/62/30 0/11/62/60
RGB        
255/244/212 255/234/166 255/255/121 197/174/96 133/119/65
HEX        
fff4d4 ffeaa6 ffe179 c5ae60 857741

Schwammerl

Wer zum Schwammerl-Suchen in den Wald geht, spürt mitunter im Suchen und Finden die eigene Menschlichkeit. Aus dem Wald kommt man meist geerdeter: Bodenständig und manchmal mit dem Bedürfnis mehr Zeit miteinander zu verbringen.

Pantone 4254C
CMYK        
8/12/14/0 20/30/38/0 30/46/58/0 30/46/58/30 30/46/58/55
RGB        
237/226/218 213/183/160 190/146/113 149/115/89 110/86/66
HEX        
ede2da d5b7a0 be9271 957359 6e5642

Granit

Im Sommer barfuß über die Granitsteine im Garten gehen und die Ruhe genießen. Die aufgewärmten Steine erden und bringen Neutralität und Objektivität in die Gedanken.

Pantone Cool Gray 7
CMYK        
5/3/4/10 6/4/6/25 11/9/9/45 25/20/20/60 25/20/20/77
RGB        
227/229/228 198/198/196 153/153/153 107/107/107 74/74/74
HEX        
e3e5e4 c6c6c4 999999 6b6b6b 4a4a4a

Anwendungen

Das ÖW-Rot hebt sich immer eindeutig ab und behält in jeder Konstellation die Dominanz. Die Hierarchie bleibt damit immer klar.
Beispielsweise in Anwendungen wie Editorials sind Vibe, Logo und Headlines in ÖW-Rot gehalten, während Illustrationen immer in Pastelltönen eingesetzt werden.

Anwendungsgebiete

  • Karten

  • Infografiken

  • Editorial-Illustrationen

  • farbige Textboxen (Social Media)

  • GIFs (Social Media)

Nächstes Kapitel

Typographie

Zur Hauptnavigation