Logo Anwendung

Um dem Logo genug Raum zu geben und eine elegante, moderne Optik zu gewährleisten, muss bei der Platzierung ein Mindestabstand X eingehalten werden. X ist jeweils die Höhe des Buchstabens Ö.
Bei dieser Größe handelt es sich um das absolute Minimum. Je mehr Freiraum dem Logo zur Verfügung gestellt wird, desto besser.

Die Mindestgröße des Logos weist eine Höhe von 6,5 mm auf (die Breite variiert aufgrund unterschiedlich langer Sprachvarianten).
So ist die bestmögliche Lesbarkeit und optische Wirkung garantiert. Steht noch weniger Platz zur Verfügung, muss auf eine der Logo-Varianten zurückgegriffen werden.

DIE DOS

Der primäre Einsatzbereich des B2C-Logos ist auf Kampagnensujets, also auf einem Foto. Deshalb ist besonderes Augenmerk auf einen ruhigen Hintergrund im Logo-Bereich zu legen, um ausreichend Kontrast und optimale Lesbarkeit zu gewährleisten. Im Idealfall ist die weiße, negative Logo-Variante zu verwenden.

DIE DON’TS

Die hier abgebildeten Einsatzvarianten des Logos sind nicht zulässig. Unruhige Hintergründe sowie fehlender Kontrast zwischen Logofarbe und Hintergrund schränken die Lesbarkeit ein. Das Logo muss immer auf ruhigen Bereichen des Bildes platziert werden.